Willkommen auf der Homepage der Staatlichen Regelschule Oppurg
Willkommen auf der Homepage der Staatlichen Regelschule Oppurg

Anmeldung zur Essensversorgung ab dem SJ 2019/20

Nachstehend finden Sie alle erforderlichen Unterlagen zur Anmeldung der Essensversorgung im nächsten Schuljahr. Bei Fragen rund um das Schulessen wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Essensversorger: die Volkssolidarität Pößneck. Sie können die Formulare über den entsprechenden Button drucken und downloaden. WICHTIG: halten Sie zum korrekten Anzeigen der Dokumente Ihren Browser und die Plugins (Flashplayer) auf dem aktuellen Stand.

Neuer Busfahrplan ab 19.08.2019

für die Zeit der Auslagerung SJ 2019/20

Nachfolgend finden Sie den neuen Busfahrplan von KomBus - gültig ab 19.08.2019. Der Plan liegt als pdf Dokument vor und kann auch heruntergeladen werden. Für Fragen bezüglich des Fahrplanes wenden Sie sich bitte direkt an KomBus. WICHTIG: Halten Sie zum Anzeigen der Dokumente Ihren Browser und die Plugins (Flashplayer) auf dem aktuellen Stand. 

Unser Waldtag der 5. Klassen

Unser „Tag im Wald“ begann am 08. Mai pünktlich um 8:00 Uhr, als sich die Klasse 5a am Busbahnhof getroffen hat und die Klasse 5b am Parkplatz vor dem Deichmann. Als wir alle zusammen waren, liefen wir gemeinsam in Richtung Freibad los. Als wir nach ca. einer Stunde ankamen, wurden wir freundlich von einer Försterin empfangen. Nach einer kurzen Belehrung ging es dann endlich für uns los.

Es gab acht Stationen mit ganz unterschiedlichen Aufgaben und Schwierigkeitsgraden. In der ersten Station wurden uns Tiere, die im Wald leben, vorgestellt. In der zweiten Station war unsere Teamarbeit bei kleinen Geschicklich-keitsspielen gefragt. Ein netter Förster erwartete uns an der dritten Station. Dort hat er uns erzählt, in welchen Lebensmitteln grüne Pflanzen stecken. Wir durften hier sogar verschiedene Blätter kosten. Jetzt war Geschicklichkeit am Werk. Denn in der vierten Station mussten wir einen Ball auf einer Linie langziehen, ohne ihn in Löcher fallen zu lassen. An der nächsten (fünften) Station ging es um den Buchdrucker. Dann wurde es spannend. Wir mussten in der sechsten Station auf einen Balancier-Band laufen.

Die siebte Station war herzhaft. Dort lernten wir viel Interessantes und Wissenswertes über Honig. In der letzten Station mussten wir mit verschiedenen Holzteilen puzzeln, was uns sehr viel Spaß gemacht hat. Am Ende gab es noch leckere Bratwurst und etwas zu trinken für alle. Anschließend verabschiedeten wir uns und wurden dann von unseren Eltern abgeholt.

Alles in allem war es ein sehr schöner und interessanter Tag für uns. Wir danken allen Beteiligten für die tolle Durchführung und Organisation und sind gespannt auf unsere Ergebnisse und Platzierungen.

 

Paul Guth, Janeck Richter (Kl. 5b)

Meine Superkraft: Vorlesen

Auch in diesem Jahr nahm die Regelschule Oppurg am alljährlichen und bundes-weiten Vorlesewettbewerb der 6. Klassen teil. Nachdem aus beiden Klassen die drei besten Leser ausgewählt wurden, traten sie am Freitag (15.12.2018) gegeneinander an. Dabei setzte sich Jason Nater (6a) gegen seine Konkurrenz im Vorlesen durch und wurde zum Schulsieger gekürt. Mit einem Auszug aus dem Buch „Travis Delaney – Was geschah um 16.08 Uhr?“ überzeugte er die Jury und wird die Schule nun demnächst beim Kreisentscheid vertreten.

 

P. Illing

(Team Öffentlichkeitsarbeit)

Eine Woche lang im Fokus: Berufsorientierung unsere 9er

Junge Menschen fit für das Berufsleben machen – das ist unter anderem der Auftrag Thüringer Regelschulen. Dazu gehört neben dem (Er-) Kennen der persönlichen Stärken und Schwächen auch das fehlerfreie Schreiben der eigenen Bewerbung sowie das Wissen um Verhaltens- und Umgangsformen bei einem Vorstellungsgespräch. Um unsere Schülern diesen Zielen ein Stück näher zu bringen, veranstalteten wir vom 22. bis zum 26. Oktober zum wiederholten Male eine ganze Woche rund um das Thema „Berufsorientierung und Bewerbung“ für unsere 9. Klassen. Jeder Tag setzte dabei thematische Schwerpunkte: so widmeten sich die Schüler am Montag dem Schreiben ihrer eigenen Bewerbungsunterlagen am PC. Außerdem erfuhren sie von unseren Gästen Fr. Müller von der AOK-Plus alles Wichtige über die (erst eigene) Krankenversicherung und bekamen Dank Fr. Sonnenschmidt von der Thüringer Polizei detaillierte Einblicke in das Berufsleben und den Alltag eines Polizeibeamten.

Der Dienstag stand ganz im Zeichen des „Berufe-Knigge“. Gemeinsam mit Dr. Lämmer, Geschäftsführer der Fa. REHAU und Kooperationspartner unserer Schule, arbeiteten unsere Schüler an ihren sozialen Kompetenzen und bereiteten sich auf ein Vorstellungsgespräch vor, welches sie im Anschluss auch übten. Zudem testeten unsere 9er unter dem Motto „Fit for Job“ ihre körperliche Belastbarkeit mit entsprechenden Fitness- und Turnübungen.

Höhepunkt am Mittwoch fand unsere – inzwischen schon zur Tradition gewordenen – Berufemesse in unserer Turnhalle statt. Auf Einladung der Agentur für Arbeit präsentierten sich unseren Schülern zahlreiche Firmen aus der Umgebung und standen für deren Fragen Rede und Antwort. Zudem boten sie mit kleinen praktischen Aufgaben interessante Einblicke in deren Tätigkeits- und Aufgabenfelder.

Am Donnerstag stand noch einmal das Bewerbungsgespräch im Vordergrund. Anhand ihrer „echten“ Bewerbungsmappen führten unsere Schüler im Mehrgenerationenhaus in Pößneck mit Vertretern verschiedener Berufsbranchen ein echtes Bewerbungsgespräch und erhielten sogleich ein ausgiebiges Feedback über gut Gelungenes und ggf. Verbesserungswürdiges.

Zum Abschluss unserer Bewerberwoche erkundeten unsere Schüler am Freitag zwei Betriebe. Die Firmen REHAU und WERU luden unsere beiden 9. Klassen nach Triptis ein und gaben ihnen einen detaillierten Einblick in deren Aufgaben, Tätigkeiten und Produktpaletten. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle allen Beteiligten, die an der Organisation und Durchführung unserer Bewerber-Woche mitgewirkt haben und so zu einem großen Erfolg haben werden lassen.

 

Chr. Treml

(Lehrer - RS Oppurg)

Informationen zu den AGs 

Werte Besucher, Liebe Eltern, Liebe Schüler,

 

mit dem Schuljahr 2018/2019 ergeben sich auch im Hinblick auf möglich angebotene AGs wichtige Veränderungen und Neuerungen. Grundsätzlich möchten wir all jene ermutigen und ansprechen, die sich das Planen und Durchführen einer Arbeitsgemeinschaft zutrauen und dahingehend Interesse zeigen. Im nachfolgenden Schreiben sind dazu die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Selbstverständlich steht die Schulleitung bei allen Fragen rund um das Thema AGs jederzeit zur Verfügung. 

Unser Schulflyer

Hier finden Sie uns

Staatliche Regelschule Oppurg
Wohlfahrtstraße 3-5
07381 Pößneck

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 3647 412672 , senden Sie uns ein Fax unter 03647/504824 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag bis Freitag

von 07:00 - 14:00 Uhr

Unsere Pausenzeiten

Stunde Uhrzeiten  
1./2. 07:45 - 09:15 Uhr  
  Frühstückspause  
3. 09:35 -10:20 Uhr  
4. 10:25 - 11:10 Uhr  
5. 11:20 - 12:05 Uhr  
  Mittagspause  
6. 12:35 - 13:20 Uhr  
  Pause  
7. 13:45 - 14:30 Uhr  
8. 14:35 - 15:20 Uhr  

Pausenzeiten bei Hitze im Sommer:

Stunde Uhrzeiten  
1. 07:45 - 08:15 Uhr  
2. 08:15 - 08:45 Uhr  
  Frühstückspause  
3.  09:05 - 09:35 Uhr  
4. 09:40 - 10:20 Uhr  
5. 10:30 - 11:15 Uhr  
  Mittagspause  
6. 11:45 - 12:15 Uhr  
  Pause  
7. 12:40 - 13:20 Uhr  
8. 13:25 - 13:55 Uhr  

Besucher


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Regelschule Oppurg